IPL-Haarentfernung

Dauerhafte Haarentfernung mit IPL-Technologie

Bei dieser einzigartigen Behandlungsmethode werden die abgestorbenen Hornzellen der Oberhaupt durch IPL (Intense Pulsed Light) Technologie oder Photoepilation ist eine Weiterentwicklung der herkömmlichen Laserbehandlung (Laserepilation). Die auch als Blitzlampentechnik bezeichnete Methode gilt als die zurzeit fortschrittlichste Art der dauerhaften Haarentfernung.

 

Wie wird die Behandlung an die Individuelle Situation angepasst?

Mit der Xlight CPL-Technologie kann jede Haarfarbe auf jedem Hauttyp behandelt werden. Der Hautspezialist wird bei der Voruntersuchung
die ideale Behandlungsart gemäß den individuellen Bedürfnissen
des Patienten festlegen.

 

Wie kann durch Xlight CPL dauerhafte Haarentfernung erzielt werden?

Präzise gesteuerte Lichtimpulse werden von den unter der Hautoberfläche liegenden Haarbälgen selektiv absorbiert. Die absorbierte Lichtenergie erhitzt und vernichtet die Haarbälge, ohne das umliegende Gewebe zu beeinträchtigen.

 

Welche anderen Hautprobleme können mit Xlight CPL erfolgreich behandelt werden?

Was die IPL-Technologie so innovativ macht, sind die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Sie eignet sich nicht nur zur dauerhaften Haarentfernung. Xlight CPL stellt eine neue und einmalige ästhetische

Behandlungsform dar. Durch Serien von vollflächigen CPL- Behandlungen kann Hautrötung und Erröten im Gesicht, am Hals und am Körper erfolgreich entgegengewirkt werden. Zusätzlich wird das Erscheinungsbild der Haut
bei Alterung, Akne und Rosacea durch Reduzierung feiner Falten,

vergrößerter Poren, offener Kapillaren und ungewöhnlicher Pigmentation verbessert.

 

Sind irgendwelche Nebeneffekte zu erwarten?

Nebeneffekte treten nur sehr selten auf. Eine leichte Rötung oder lokale Schwellung kann in der Behandlungszone auftreten, was sich meist in wenigen Stunden legt. In seltenen Fällen kann Blasenbildung oder
auch ein Hämatom auftreten, was sich in der Regel schnell wieder gibt. 

Eine mögliche Dunkel- oder Hellfärbung der Haut verschwindet normalerweise nach wenigen Wochen. Die Vermeidung bzw. der vorsichtige Umgang mit Sonnenbestrahlung vor und nach der Behandlung reduziert
das Risiko von Komplikationen. Der normale Tagesablauf kann unmittelbar nach der Behandlung 
wieder aufgenommen werden.

 

Welche Ergebnisse darf man erwarten?

Es ist medizinisch nachgewiesen, dass Xlight CPL nach jeder Behandlung eine dauerhafte Reduktion der Haarbälge erzielen kann und so
das Erscheinungsbild bei den meisten Hautzuständen verbessert.

 

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Die Anzahl der erforderlichen Behandlungen hängt von der individuellen Situation ab. Ein für Ihre Zielvorstellungen individuell angepasstes Behandlungsprogramm wird gemeinsam mit einer Schätzung der Anzahl notwendiger Behandlung erstellt. Bei einer IPL- Enthaarung sind Dicke,

Anzahl und Farbe der Haare entscheidend. Üblicherweise geht man
von zehn bis 15 Behandlungen aus.

 

Wie lange hält der Effekt?

Circa ein Jahr. Experten sind mittlerweile der Meinung, dass eine Erhaltungstherapie zwei Mal pro Jahr sinnvoll wäre, um das erreichte Behandlungsergebnis zu erhalten. Problematisch ist, dass die Haare, 
die sich im Ruhezustand befinden, nicht durch die Therapie erreicht werden und wieder nachwachsen. Je nach dem kann das Monate, aber auch Jahre dauern und so wieder zu vermehrtem Haarwachstum führen.

 

Welche Vorzüge hat IPL-Technologie gegenüber den herkömmlichen Methoden wie Waxing oder Epilation?

Die Vorzüge sind offensichtlich: Schmerzlose Haarentfernung, Die hohe Effektivität einer Epilation, Haarentfernung bei dunkler Haut,
Haarentfernung feines Haar, Behandlungszeit.

Was ist besser IPL oder Laser?

Die Frage wirft aber weitere Fragen auf, welche die Effektivität klar in den Vordergrund stellen. Effektiv, schnell und schmerzfrei sind aber auch
die Aspekte, die einer IPL-Behandlung klar den Vorzug geben. 
Bei veralteten Lasergeräten kam es manchmal zu Pigmentstörungen, Hautrötungen oder Gewebeschäden als Folgen von Einstellungs- oder Anwendungsfehlern. Solche Nebenwirkungen sind bei den modernen IPL-Geräten so gut wie ausgeschlossen, da diese einfach zu bedienen sind. Sowohl Laser- als auch IPL- Geräte sind Lichtsysteme und wandeln Lichtenergie in Wärmeenergie um. Aus diesem Grund werden die beiden Haarentfernungsmethoden häufig verwechselt. Sie unterscheiden sich aber hinsichtlich der Spektralanteile

des Lichts: Während es sich beim Laser um stark gebündeltes Licht mit nur einer einzigen Wellenlänge handelt, wird bei der IPL- Technik mit unterschiedlichen Wellenlängen gearbeitet. Mit IPL- Geräten können deshalb sogar blonde Haare effektiv entfernt werden - und zwar in kürzerer Zeit. Lasergeräte funktionieren in vielen Fällen nur bei ausreichendem Kontrast zwischen Haut- und Haarfarbe. Hinzu kommt, dass IPL- Geräte weniger Behandlungsrisiken haben und einfacher in der Anwendung sind.

 

Welche Nachteile hat IPL-Technologie?
Der einzige Nachteil: es sind mehrere Behandlungen nötig, da sich nur Haare entfernen lassen, die sich 
in der Wachstumsphase befinden. Das glatte, weiche Hautgefühl danach macht den Aufwand aber wett.

 

Abschlussfazit

IPL-Haarentfernung ist eine effektive dauerhafte Haarentfernung ohne Nebenwirkungen. Möchte man aber aus ästhetischen und hygienischen Gründen einen haarlosen Körper haben, empfehlen wir eine regelmäßige

IPL-Haarentfernung anstatt einer extrem teuren und schmerzhaften  Behandlung bei Hautarzt.

PREISLISTE
Mikrodermabrasion + Wirkstoff

Oberlippe oder Kinn                      25 €            Achseln                                            35 €
Arme                                          ab 65 €

Bikini-Zone komplett                 ab 50 €

Unter- oder Oberschenkel         ab 65 €

Rücken                                      ab 70 €

Ganzer Körper Frau                  ab 300 €